Ein Blick zurück in das Jahr 2016 (Juli – Dezember)

Bereits im letzten Beitrag ging es um die erste Hälfte des Jahres 2016 und was es alles für die Community an Veränderungen mitgebracht hat. Im heutigen Beitrag geht es ebenfalls noch um das Jahr 2016 – doch ich bin euch noch die zweite Jahreshälfte schuldig. Lest also heute nach, was in den Monaten Juli, August, September, Oktober, November und Dezember so passiert ist.

Die KnuddelsPhilosophieZur zweiten Hälfte des Jahres wurde die CM-Dokumentation für Channelmoderatoren überarbeitet. Einige allgemein wichtige Informationen wurden in das Knuddels-Wiki ausgelagert um die CM-Doku etwas zu entschlacken. Ebenfalls sehr wichtig, war die Einführung er Knuddelsphilosophie, die einen elementaren Grundpfeiler der Community darstellt. Unterstützt ihr die Philosophie?


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im August wurde es dann nochmal spannend. Der GeoChat wurde eingeführt. Damit wurde eine neue Art des mobilen chattens bei Knuddels möglich.

Ebenfalls wirs sich um das Thema Echtheitsüberprüfung gedanken gemacht. Hierzu hat Ironist bereits im Forum seine Idee vorgestellt. Was haltet ihr davon?


CM-TrainingNeben der CM-Doku die überarbeitet wurde, erhalten Anwärter auf das Amt des Channelmoderators nun ein weiteres wichtiges Werkzeug an die Hand. Das CM-Training. Mit diesem Training ist es möglich sich noch besser auf den CM-Test vorzubereiten.

Habt ihr schon das CM-Training ausprobiert?


Der Hausknuddel erblickt das Licht der WeltIch habe bereits mit Martin ein Interview darüber geführt, wie es sich für ihn angefühlt hat etwas neues (Hausknuddel und das Update für die Weltreise) einzuspielen. Mit diesen zwei neuen Features wurde der Oktober wirklich golden und sorgte für mehr Spielspaß in der Community. Wart ihr auch schon Bürgermeister und wie geht es eurem Hausknuddel?


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Wintermonate sind scheinbar auch sehr arbeitsintensiv bei den Knuddelsteamler. Gerade zum Jahresschluß haben sie es richtig knallen lassen! Für die User Apps wurden die lange angekündigten Entwickler AGBs veröffentlicht und auch alle anderen User konnten sich darüber freuen, dass es wieder Adventskalender gibt.


Kurz vor dem Jahreswechsel überraschte Knuddels die User mit einer netten Idee. Es ist für einen kurzen Zeitraum möglich, anderen Usern Geschenke zukommen zu lassen. So wurde auch der Community etwas weihnachtliche Stimmung eingehaucht. Habt ihr auch einige Geschenke verschickt? Schreibt es in die Kommentare!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s