Eure Kriterien für User App Quests

Bereits vor drei Wochen wurde das Thema Quests für User Apps und eure Meinung für Kriterien auf der Entwicklerrunde angesprochen. Da man bei der Entwicklerrunde nicht immer alle erreicht und oftmals auch sehr gute Ideen / Kriterien aus der Community stammen, wurde im User Apps Bereich ein Beitrag von mir veröffentlicht, bei dem wir gerne eure Meinung hören zu dem Thema lesen möchten.

Bei unserem Brainstorming auf der Entwicklerrunde kamen unter anderem folgende Vorschläge:

  • Die User App muss kostenlos spielbar sein.
  • Die User App sollte nicht den Fokus auf Glücksspiel haben.
  • Die User App sollte qualitativ hochwertig sein.
    • wenig Rechtschreibfehler
    • optisch ansehnliches UI (wenn notwendig)
    • wenige oder zumindest keine gravierenden Bugs
  • Wenn es sich um ein Spiel handelt, sollte ein Einzelspiel möglich sein (z.B. gegen einen Computer, James od. ähnliches)
  • Die User App muss auf allen gängigen Plattformen funktionieren (Android, HTML-Chat, Standalone App)
  • Die User App muss ein Alleinstellungsmerkmal haben.
  • Eine gewisse Nutzung der User App sollte erkennbar sein.
  • Der/Die App-Entwickler/in und der/die Channelbesitzer/in auf Aktivität und Zuverlässigkeit prüfen

Macht bei der Diskussion mit, sagt eure Meinung zu den Punkten und vielleicht habt ihr noch neue Anregungen, die eurer Meinung nach wichtig sind! Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Ebenfalls lesenswert zum Thema ist der Beitrag von Ironist, in dem es darum geht wie man eine Quest für die eigene User App bekommt.

hugs, hugging, hurra!

Knuddels hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass die Unterstützung von diversen Organisationen immer sehr am Herzen liegt. Egal ob es um die Aktion „Schulen für Afrika“ in Kooperation mit UNICEF ging oder aber Spenden gegen Extremismus in Zusammenarbeit mit der Amadeu Antonio Stiftung gesammelt wurde. Doch jetzt hat Knuddels eine etwas andere Organisation unterstützt. Lest den heutigen Beitrag um mehr zu erfahren!

Weiterlesen

Treffe heute um 18 Uhr das Knuddelsteam bei Meet the Team im Chat!

In wenigen Stunden ist es soweit und das Knuddelsteam lädt zum „Meet the Team“-Event ein. Hierbei können alle User aus der Community direkt ihre Fragen an das Knuddelsteam stellen. Bereits im Forum konntet ihr im Vorfeld schon einige Fragen zur Abstimmung abgeben, die auf jeden Fall von Holgi und Co beantwortet werden sollen. Alle weiteren Informationen dazu, findet ihr unter diesem Link im Forum.

Da ein solcher Abend natürlich im Chaos enden würde, wenn es nicht einen geregelten Ablauf geben würde, hier für euch nochmal der ungefähre Ablauf des Meet the Team-Event im Chat:

Für all diejenigen, die sich jetzt denken „Moment, das Konzept kommt mir bekannt vor…“ – ja! Der Ablauf ist im Endeffekt genau der selbe wie bei den Promitalks die es in Knuddels immer wieder gab. Doch das Knuddelsteam möchte ganz bewusst den Fokus weg von einer einzelnen Person zum gesamten Team lenken. Denn wie ihr bereits im Blog schon feststellen konntet, sind die Projekte nie von einem ganz allein realisiert, sondern von einem Team ausgearbeitet und umgesetzt worden. Daher auch der Schritt dieser abendfüllenden Veranstaltung einen neuen Namen zu geben.

Das Foto-Team sucht genau dich!

Wie ihr mitbekommen habt, geht es in diesem Blog nicht nur um das Unternehmen Knuddels, sondern auch um die Community im ganzen! Vielen reicht es nicht nur zu chatten, sondern wollen aktiv mitwirken den Chat besser zu machen und suchen sich ehrenamtliche Tätigkeiten. Diese ehrenamtlichen Tätigkeiten können vielseitig sein. Einige von euch sind bestimmt selbst schon als Channelmoderator oder sogar Admin tätig – doch auch für Stammis gibt es die Möglichkeit in vielen Teams mitzuwirken. Heute schauen wir uns die Ausschreibung für das Foto-Team an und klären welche Anforderungen an euch gestellt werden. Weiterlesen

Neues Applet-Design – Ein Aufbruch ins Neue

Seit geraumer Zeit gab es in Knuddels mehrere Chatlayouts. Hier konnten die User selbst entscheiden welches Layout sie gerne verwenden möchten und womit sie besser klar kommen. Doch zu viele Optionen erschweren auch die Wartung eines Systems. So ist Knuddels zu dem entschluß gekommen das System zu entschlacken, zu beschleunigen und auch die Wartbarkeit nach oben zu schrauben. Aus diesem Grund wurde ein neues Layout entworfen, welches das beste aus beiden Layouts (alt und neu) vereint. Weiterlesen