Changelog 2018

13.04.2018

  • Die unten besprochene neue Methode AppContent.headerbarContent() ist nun auch auf dem Live-Servern (HTML-Chat und Standalone App) verfügbar!

    var appContent = AppContent.headerbarContent(new HTMLFile('index.html'), 100); // Höhe in PX
    user.sendAppContent(appContent);

    Zusätzliche Hinweise bezgl. Headerbar:
    1. Die Breite bei setSize() wird ignoriert. Die Höhe ist auf 20 – 500 limitiert.
    Client.getHostFrame().setSize(0, 200);
    2. Im HTMLChat scheint per default der Channel-Hintergrund durch die Headerbar durch.
    Um dies zu unterbinden muss man lediglich dem body eine Hintergrund-Farbe geben:
    z.B. mit <body bgcolor=“white“> oder analog dazu via CSS
  • Bug behoben, wodurch das Schließen der HTML-UI nicht funktionierte, wenn die Groß-/Kleinschreibung des Channel-Namen zuvor geändert wurde.

11.04.2018

  • Die neue Methode AppContent.headerbarContent() funktioniert nun sowohl in der Standalone App als auch im HTML-Chat. (Entwicklungsserver!)

10.04.2018

  • AppContent.headerbarContent() ist als neue Methode ist nun auf dem DEV-Server zum testen bereit. Notwendig ist dafür das Dev-Browser-Applet V9.0bzn+ oder die BETA-STAPP!

22.03.2018

  • Beim Stop/Update des AppServerModuls wird nun der Shutdown-Reason STOP_APP_SERVER_MODULE übergeben anstatt CHAT_SERVER_SHUTDOWN.
    Dies ermöglicht die Unterscheidung zwischen „Der Server fährt runter“ und „Das Modul fährt runter“.
  • Des Weiteren wurde der Stop-Grund REASON_CHAT_SERVER_RECONNECT zu CHAT_SERVER_RECONNECT umbenannt.
  • Nächstes Update: DEV-AppServer
    Neuerung: Bugfix AppInstance.updateApp()
    updateApp() updated nun [bei Multi-Channel-Apps] auch die Sub-Channel-Instanzen, nicht nur die Root-Instanz.

15.03.2018

  • Hang-Detection und Logik um das Abschalten von Apps bei einem Hang zu verhindern
  • Absicherung gegen Problem mit belegtem Server-Port zur Auslieferung der Profil-Einträge und Toplisten

26.02.2018

  • Es wird mit dem morgigen Update ein Bug behoben, der Probleme mit App-Events (Join, etc.) macht, wenn der Channel umbenannt wurde (Groß-Kleinschreibung). Mit AppServer-Update geht der Fix dev/live.

20.02.2018

  • Channel-Owner erhalten nun eine /m von James mit allen wichtigen Details, wenn eine App in ihrem Channel deinstalliert wird. Dies ist von besonderer Bedeutung, falls dies automatisch / ausversehen durch das Umbennen ihres MyChannels passiert.
  • Neue stop-the-world Detection, welche verhindern soll, dass Apps per 10 Sekunden Limit not-abgeschaltet werden, wenn der ganze Server kurz hängt.

19.02.2018

  • Ein Bug im /apps-Befehl wurde korrigiert, der dazu führte, dass Apps in der /apps-UI zwar sichtbar waren, aber nicht mehr gesteuert werden konnten, nachdem die Groß-/Kleinschreibung des Channel-Namens geändert wurde.
  • Ausserdem sollten nun Änderungen des Channel-Owners korrekt aktualisiert werden. Dies war bei einem mir bekannten Fall ein Problem.

12.02.2018

  • Ein Fehler, der zu Memory-Leaks auf den AppServern geführt hat, wurde behoben.

08.02.2018

  • Die „user not found“ Probleme sollten behoben sein. Wenn sie bei euch noch vorkommen, bitte gebt Bescheid.

02.02.2018

  • Optimierung der Memory-Parameter
  • Wir haben ab jetzt 8 AppServer-Instanzen (vorher: 6)
  • Verbessertes Logging zu Analyse-Zwecken

29.01.2018

Mit dem nächsten Serverupdate gibt es folgende neuen Methoden und Funktionen:

  • /botaccount <BOT-NICK> damit kann der Channel-Owner des App-Bots die Knuddel-Transfers des Bots einsehen.
  • KnuddelsServer.getPersistence().getDatabaseFileSize()
    Liefert die aktuelle Größe der Datenbank-Datei in Bytes. Es handelt sich hierbei um die App- sowie UserPersistence!
  • KnuddelsServer.getPersistence().getDatabaseFileSizeLimit()
    Liefert das aktuell für die App gültige DB-Size-Limit in Bytes.
    Wenn die App darüber kommt wird sie abgeschaltet.

23.01.2018

  • Änderungen bei setInterval();
    delay <= 0 ist nun nicht mehr erlaubt und wirft eine Exception um Fehler im Code aufzudecken und den Server nicht zu überlasten.
    delay < 10 [ms] wird nun automatisch auf 10ms hoch gesetzt um den Server nicht zu überlasten.

22.01.2018

  • regelmäßiger Domain-Expire (ExternalServerAccess) wurde verändert.
    Ihr erhaltet nun nur noch 3,5 Tage vor Ablauf alle 12 Stunden die Meldung, dass der Zugriff auf die externe Seite abläuft. Dadurch sollen die Netzwerkprobleme kompensiert werden.
  • /reconnect whitelisten
    Der Wunsch dass /reconnect auf der Whitelist steht, wurde nachgegangen. Allerdings kann es sein, dass diese Funktion nur via Applet/STAAP läuft.
  • knuddelAcount.use TransferReason
    Ein Fehlverhalten von zusammengesetzten Strings bei KnuddelAccount-Funktionen sollte behoben sein.
  • Ränge in den Profilen werden nun escaped.

Ältere Changelog-Einträge